Einkehr & Kulturtag 2014

am 01.12.2014 dem 1. Advent in Maria Laach

 

 
 

"Einen sehr schönen und besinnlichen Einkehr- und Kulturtag haben die Schützen des Bezirksverbandes Maria Laach erlebt. In der Basilika der Abtei wurde am ersten Adventssonntag das feierliche Konventamt, mit einer tollen Gesangseinlage des Mädchenchors des Würzburger Doms gefeiert. Nach einer kurzen Kaffeepause durfte sich der Bezirksbundesmeister Norbert Steffens, vor einem gefüllten Saal, beim Abt Benedikt Müntenich  für die Gastfreundschaft bedanken und begrüßte den Bezirkspräses Dr. Volker Malburg, die Ehrenbundesmeister Rudi Görgen und Erwin Pauken, den Bundesjungschützenmeister Mario Schäfer sowie unsere Majestäten den Diözesankönig Mario Oster und die Bezirkskönigin Petra Zimmer.
Bezirkspräses Dr.Volker Malburg referierte zum Thema "Arme Kirche? - Vom Umgang mit Geld und Macht in der Kirche". Nach einem kurzweiligen Vortrag standen nun noch Ehrungen aus. Der Bezirksverband durfte sich bei verdienten Bruderratsmitglieder für Ihren Einsatz bedanken. Hier wurde Bezirksschießmeister Thomas Krämer und die Bezirksjungschützenmeisterin Marga Kinner mit dem Hohen Bruderschaftsorden und die langjährige Beisitzerin (seit 1979) Ulrike Ackerknecht mit dem SEK ausgezeichnet.
Die "Mutter der Kompanie" Bezirksgeschäftsführerin Monika Rausch wurde ebenfalls mit dem SEK ausgezeichnet und  Matthias Schmitz wurde nach 30 Jahren als Bezirkskassierer mit der "Pater Louis Plakette" Dank gesagt.
Am Ende durfte die Schützenbruderschaft Mayen ihr Ehrenmitglied Fritz Stein, der gleichzeitig auch stellv.Bezirkskassierer und EGS-Beauftragter des Diözesanverbandes Trier ist, mit dem Schulterband zum SEK ehren.

Norbert Steffens bedankte sich bei allen Teilnehmern und wünschte allen eine besinnliche Adventszeit."

Dietmar Hetger

  Mehr Bilder

 

Home
News